Arbeitsplatten und Nischenrückwände

Arbeitsplatten und Nischenrückwände

Seit über 40 Jahren bringt Lechner mit maßgefertigten Arbeitsplatten und Nischenrückwänden Qualität in Einbauküchen. Das breite Portfolio des Familienunternehmens beinhaltet Arbeitsplatten und Küchenrückwände aus Glas, Naturstein, Quarzstein und Keramik in aktuellen Farbtrends oder auch in hochwertigen Laminat-Varianten. Das Laminatprogramm umfasst um die 120 Dekore mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen von Hochglanz bis stark strukturiert, immer in aktueller trendstarker Farbauswahl. Die Anbringung von Kanten erfolgt in Handarbeit.

Auf hochmodernen Anlagen im eigenen Haus wird das Glas-Arbeitsplattenprogramm LaVico by Lechner und die Rückwandkollektion Vitro by Lechner produziert. Für die Rückwände werden Motivdekore direkt auf das Sicherheitsglas gedruckt – ein Verfahren, das von Lechner speziell entwickelt wurde und die strengen DIN-Normen für den Einsatz in der Küche erfüllt. Flächenbündig oder unterbündig eingebaute Spülen oder Becken unterstreichen den ästhetischen Charakter der Glasfläche. Auch ein Massivholzprogramm mit verschiedenen attraktiven Holzarten – von Buche bis Bambus – ist in mehreren Plattenstärken und Plattentiefen lieferbar. Seit 2002 produziert Lechner im Werk in Rothenburg ob der Tauber außerdem seinen eigenen Acryl-gebundenen Mineralwerkstoff für Arbeitsplatten und Rückwände.